Über uns 2018-04-05T09:22:14+00:00

Über uns

Bereits im Jahr 1381 wurde Singraven erstmals erwähnt. Ein gewisser Wigbold der Kahle forderte eine Abgabe von Singraven, die damals von der adeligen Familie Van Awick verwaltet wurde. Ende des 14. Jahrhunderts übernahm die Familie Hondenbergh das Landgut. Sie hat es mehr als ein Jahrhundert in ihrem Besitz gehabt. In den Jahren danach wechselte das Landgut regelmäßig seinen Besitzer.

Bis 1651 blieb das Landgut im Besitz des Grafen von Bentheim. Währen dieser besonders unruhigen Zeit mit unter anderem dem 80-jährigen Krieg wurden das Landgut und damit auch die Wassermühle regelmäßig in Mitleidenschaft gezogen. Verschiedene Steine erinnern bis heute an diese Periode. Mitte des 17. Jahrhunderts verkaufte der Graf alles an Gerhard Sloet. Während dieser Zeit wurde Singraven auch von Malern verewigt. Siehe nachstehend ein Gemälde von Meindert Hobbema. Ganz rechts die Wassermühle mit der Sandsteintreppe, wie diese noch heute zu sehen ist.

hobbema

Meindert Hobbema (1638 – 1709), Lehrling von Jacob van Ruisdael, die Wassermühlen in der Dinkel bei Singraven in Denekamp, Ansicht aus Südosten.

Im Jahr 1829 verkaufte die Familie Sloet das Landsgut an Roesingh Udink, der die Wassermühle komplett restaurierte. Ende dieses Jahrhunderts ließ sich die Familie Dissel als Müller auf dem Landgut nieder. Beim öffentlichen Verkauf im Jahr 1915 – die Familie Roesingh Udink war nicht länger in der Lage, das Landgut zu bewirtschaften – bekam die Familie Laan das Landgut in ihren Besitz. Müller Laan erledigt seine Arbeit in der Mühle und die Familie Laan bewirtschaftet das Landgut. Im Jahr 1959 übergibt die Familie Laan das gesamte Landgut an die Stiftung Edwina van Heek, die bis heute Eigentümer des Landguts ist. Die Familie Dissel betreibt in all den Jahren die Holzsägerei und die Mühle. Im Laufe der Jahre entsteht die Gastronomie, wie es diese bis heute gibt – mitten auf dem Landgut Singraven.

Die vierte Generation der Familie Dissel empfängt Sie noch stets gastfreundlich an diesem kulturhistorischen Ort am Rande von Denekamp.